Herrlich hässlich!
Warum die Welt nicht den Schönen gehört.

Bedauern Sie manchmal, dass Sie nicht in dem schönen Körper wohnen, den Sie sich wünschen? Haben Sie schon mal erlebt, dass andere leichter Kontakt finden und mehr Erfolg haben – nur weil sie gut aussehen? Kennen Sie das Gefühl, ein hässliches Entlein zu sein, während um Sie herum die Schwäne selbstbewusst an ihr Ziel schwimmen?

In einer Welt der Oberfläche ist es nicht leicht, sein eigenes Leben zu finden. Strenge Diäten, die Sucht nach perfekter Fitness, kosmetische Tricks bis hin zu Schönheits-Operationen: Was wie eine Verheißung daherkommt, entpuppt sich oft als Qual, falsche Versprechung oder teure Verschlimmbesserung. Bleibt nur ein Leben zweiter Klasse?

Im Gegenteil: Wer den Kampf gegen sich selbst aufgibt, findet ungeahnte Kräfte. Regina und Harald Gasper haben mit schönen und hässlichen Menschen gesprochen und zeigen, welche Wege sinnvoll sind und welche nicht. Erfahren Sie, was Experten raten und was Betroffenen Mut macht. Lernen Sie das Mekka der Hässlichen im Land der Schönen kennen. Und schreiben Sie ein Drehbuch Ihrer neuen Freiheit.

Kritisch und lustig, kämpferisch und sensibel, spannend und erhellend: „Herrlich hässlich!“ gibt Orientierung, macht Spaß und lädt Sie ein, endlich aus dem Schatten herauszutreten. Die neue Bewegung jenseits des Schönheitswahns hat gerade erst begonnen.

› Leseproben

 


Harald Gasper/Regina Gasper

Herrlich hässlich!
Warum die Welt nicht den Schönen gehört

212 Seiten,
13,7 x 21,5 cm
Klappenbroschüre
€ 16,90 (D) / sFr 29,90
€ 17,40 (A)

ISBN 3-8218-5611-4

Oktober

› www.eichborn.de
› www.amazon.de