Menschen, keine Models.

Die Idee: eine Minute Ehrlichkeit - ohne Schminke, ohne Übung, ohne Scheu. Der Fotograf: Dirk Hasskarl aus Berlin. Die Aktion: Gäste der Ponybar Hamburg stellen sich bei den ersten vier Veranstaltungen des Clubs vor die Kamera. Das Ergebnis: einhundert aufregend normale Gesichter in der Expressgalerie. Hier eine Auswahl. Weitere Fotos gibt es auf der Website von Dirk Hasskarl.

Was ist eigentlich der hässlichste Körperteil? Das fragen wir unsere Besucher, wenn sie ihren Hässlichlichkeitscheck machen (und zwar hier). Die Antwort: Der Bauch. Nach dem Erfolg unserer Gesichterserie haben wir deshalb die Expressgalerie 2.0 gestartet und siehe da: Viele Bauchnäbel und die Landschaft drumherum kamen vor die Linse von Dirk Hasskarl. Unten seht ihr eine Auswahl der Fotos. Die ganze Serie gibt’s hier: Expressgalerie 2.0.